Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Shop

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der BODYCOMPASS e.K. (nachfolgend „Anbieter“), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Anbieter abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.3 1.2 Für Verträge über die Lieferung digitaler Inhalte gelten diese AGB entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist. Digitale Inhalte im Sinne dieser AGB sind alle nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen Daten, die in digitaler Form hergestellt und vom Verkäufer bereitgestellt werden.

2. Vertragspartner

Vertragspartner für die angebotenen Schulungen, Seminare, Kurse und Hypnosestunden ist Herr Reza Hojati, Kaiserstraße 7, 24143 Kiel. Im Sinne der Ausschließlichkeit sind Geschäftsbedingungen der Kunden nicht Bestandteil dieses Vertrags.

3. Vertragsschluss

Unsere Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden die Waren zu bestellen. Der Kunde kann die Produkte auswählen und über den angezeigten Button in den Warenkorb legen und sammeln. Im Warenkorb kann der Kunde die Liefermenge der gewünschten Ware auswählen und Waren hinzufügen oder entfernen. Der Kunde hat noch einmal die Möglichkeit vor Abschluss der Bestellung die AGB sowie das Widerrufsrecht zu lesen. Dies muss durch das Setzen eines Häkchens bestätigt werden. Durch das Absenden der Bestellung auf unserer Website gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Vertragsschluss ab. Wir können dieses Angebot innerhalb von fünf Werktagen durch Zusendung einer Annahmebestätigung per Email annehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt. Bestellt der Kunde per Internet, so wird der Anbieter den Zugang der Bestellung zunächst unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigen.

4. Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand werden nur jene Artikel die durch BODYCOMPASS e.K.  bestätigt bzw. versendet werden.

5. Preise

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angegebenen Preise in EURO (EUR). Dieses sind Endpreise und beinhalten die gültige, gesetzlich geltende Mehrwertsteuer. Deine Produkte müssen mit der Mehrwertsteuer am Anfang angegeben werden. Im Warenkorb ist das zu spät.  Hinzu kommen noch evtl. anfallende Porto- und Versandkosten.

6. Zahlung

Die Zahlung erfolgt je nach Vereinbarung durch Vorkasse oder per Paypal.

6a. Kontoverbindung

Unbare Zahlungen erfolgen per Überweisung auf das Konto von Reza Hojati | BODYCOMPASS e.K. | HypoVereinsbank Kiel | Kto.-Nr. 616156840 | BLZ 200 300 00. Für die Auslandsüberweisung: IBNA: DE91200300000616156840, BIC: HYVEDEMM300

6b. PayPal

PayPal ist ein Online Zahlungsservice von der Firma PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A, der eine Echtzeit-Zahlungslösung anbietet. Für weitere Informationen siehe www.paypal.de

Wenn der Kunde sich im Bestellablauf für die Zahlungsmethode PayPal entscheidet, wird der Kunde unmittelbar auf die PayPal Webseite weitergeleitet. Dort muss dieser sich einloggen und schließt den Kauf ab. Erst wenn der Kunde  im Anschluss wieder auf der Website der BODYCOMPASS e.K. weitergeleitet wird, ist der Bestellvorgang vollständig abgeschlossen.

9. Rechte an den Produkten

Die angebotenen Produkte sind rechtlich geschützt. Die, auch auszugsweise, Vervielfältigung und die gewerbliche Nutzung bedürfen der schriftlichen Einwilligung des Rechteinhabers.

10. Eigentumsvorbehalt

BODYCOMPASS e.K  behält sich bei Lieferung der Produkte das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor.

11. Datenschutz

Die zur Rechnungsstellung benötigten Daten der Teilnehmer werden elektronisch verarbeitet und gespeichert. Eine darüber hinausgehende Speicherung und Nutzung zur Information über inhaltlich verwandte Veranstaltungen erfolgt nur mit explizitem Einverständnis des jeweiligen Teilnehmers. Die Teilnehmerdaten werden nicht zu gewerblichen Zwecken an andere weitergegeben.

11. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform oder – wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Der Verschluss der Ware ist durch ein sichtbares Siegel gekennzeichnet. Das Öffnen des Siegels führt zu einem Rücknahmeausschluss. Der Widerruf ist schriftlich an Herrn Reza Hojati, Kaiserstraße 7, 24143 Kiel oder per E-Mail an info@hojati.de zu richten.

12. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

13. Haftung

Für die Richtigkeit der Produktbeschreibungen und Preisangaben, sowie eventuelle Druckfehler und anhaltende Verfügbarkeit der Waren übernimmt BODYCOMPASS e.K.  trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Erstellung und Prüfung des Produktsortiments keine Haftung. Schadensersatzansprüche des Kunden sind, soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, unabhängig von ihrem Rechtsgrund ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit ein Personenschaden vorliegt oder der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Soweit die Haftung ausgeschlossen oder begrenzt ist, gilt dies auch für die Haftung der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von BODYCOMPASS e.K.

14. Schlussbestimmungen

Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Kiel. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Bestimmungen dieser AGB tritt das Gesetzesrecht. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.