Positive Psychologie nach Abraham Maslow

Der in 1908 geborene US-Amerikaner Abrahams Maslow war Präger der positiven Psychologie.
Abraham Maslow war Kind jüdisch-ukrainischer Immigranten und bezeichnete seine Kindheit als unglücklich und isoliert.
Er studierte und promovierte in Psychologie. Er ist unter anderem bekannt für die Bedürfnispyramide nach Maslow, die ein Entwicklungsmodell der Hierarchie menschlicher Bedürfnisse darstellt.
1954 prägte er den Begriff der positiven Psychologie. 1990 wurde der Begriff vom Psychologen Martin Seligman wieder aufgegriffen.

Der Begriff der positiven Psychologie beschreibt im Wesentlichen mit den positiven Seiten des Menschseins. Darunter fallen unter anderem die Aspekte Glück, Optimismus, Geborgenheit, Vertrauen, individuelle Stärken, Verzeihen (Vergebung) oder auch Solidarität.Es geht darum sich darauf zu konzentrieren, was den Menschen stark macht und das allgemeine Wohlbefinden jenes Individuums steigert. Negative Aspekte werden komplett außen vor gelassen.

Es geht darum auf die Stärken des Menschen abzuzielen und zu schauen, was das Leben lebenswerter macht. Positive Charaktereigenschaften, Emotionen und Strukturen werden hervorgehoben.

Im Vergleich zu der gängigen Psychologie im 19. Und 20. Jahrhundert wurde der Fokus weg von Depressionen, Angstzuständen und anderen psychischen Krankheiten gelenkt. Die allgemeine Forschung sammelte hauptsächlich Erkenntnisse zu negativen Gefühlen.Optimismus ist lernbar und all diese positiven Charaktereigenschaften können gefördert und intensiviert werden. Die Aufgabe ist es nämlich nicht die Schwächen zu beheben und damit auf 0 zu setzen, sondern die Stärken zu fördern. Damit werden die Schwächen automatisch reguliert und bedürfen keiner gesonderten Therapie.Das dadurch entstehende Glücksgefühl von anhaltender Stärke, versetzt den Menschen in eine Art Selbstheilungsprozess.

Dieser Mensch erleidet weniger häufig Depressionszustände oder andere psychische Krankheiten.
In Deutschland ist dieser Begriff so gut wie kaum bekannt.

Reza Hojati beschäftigt sich seit Anfang seiner Arbeit mit dem Begriff der positiven Psychologie und arbeitet in seinen Seminaren, Workshops und Coaching Sitzungen maßgeblich mit der Fokussierung auf die positiven Eigenschaften eines jeden Individuums.

Unsere Empfehlung von Abraham Maslow

Mindprogramming E-Book

Mindprogramming E-Book GRATIS bestellen

Dieses E-Book hat das Potenzial Dein Leben grundlegend zu verändern. Du lernst in diesem E-Book, wie Deine Gedankenprogrammierung entsteht und wie Du sie verändern kannst. Zusätzlich erhältst Du kostenfrei weitere interessante Angebote und Informationen.

Du hast Dich erfolgreich für das eBook eingetragen!