Heilsames Lächeln

Heilsames Lächeln

Heilsames Lachen für ein besseres Wohlbefinden

Jüngste Forschungen haben ergeben, dass gesunde Menschen in der Regel auch fröhliche Menschen sind. Aus diesem Grund ist der Sinn für Humor nicht zu unterschätzen. Gesunder Humor ist lebenswichtig, und zwar als grundlegende Geisteshaltung und nicht bloß zweckgebunden, um sich auf Partys zu amüsieren. Wenn Du leichten Herzens bist, produziert Dein Körper andere Substanzen, als wenn Du unglücklich bist.

Wenn wir lachen, wird Serotonin freigesetzt, das als Glückshormon des Gehirns bekannt ist. Obgleich sich gesund lachen im Westen immer noch als eine zweifelhafte Therapie betrachtet wird, benutzten die Taoisten die Kraft des inneren Lächelns schon seit 2 500 Jahren als machtvolles Werkzeug auf dem Weg zur Genesung.

Die Praxis des inneren Lächelns, die ich jetzt beschreiben möchte, dient mir selbst dazu, Anspannung loszuwerden und ein Gefühl der Erleichterung und es Wohlbefindens in meinem Körper zu erzeugen.

Das innere Lächeln:

  1. Sitze bequem – obgleich Du das innere Lächeln letztlich überall und in jeder Position praktizieren kannst.
  2. Lass ein Lächeln in Deinen Augen tanzen. Wenn Du möchtest, kannst Du auch die Mundwinkel leicht anheben, so als ob Du ein aufregendes Geheimnis kennen würdest, das Du jedoch für Dich behalten möchtest.
  3. Lächle so lange in jeden teil deines Körpers, der sich verkrampft oder unangenehm anfühlt, bis er sich locker und entspannt.
  4. Lächle in jeden Teil deines Körpers, der sich besonders gut anfühlt. Du kannst das Lächeln verstärken, indem Du diesen Teilen Deines Körpers dankst, dass sie Dir helfen, gesund und stark zu sein.
  5. Erlaube dem inneren Lächeln, jeden Bereich Deines Körpers zu durchdringen. Du kannst dies auf folgende Weise tun:
    1. Lächle in Deine Organe – in das Herz, die Leber, die Bauchspeicheldrüse, die Nieren, die Adrenalindrüsen und so weiter. Du musst nicht genau wissen, wo sich diese Organe im Einzelnen befinden: es reicht aus, sie sich vorzustellen, Dein Körper leitet dann die Energie dorthin.
    2. Lächle durch die Speiseröhre hinab bis in Deinen Magen. Lächle den ganzen Weg durch Deinen Dünndarm und Dickdarm, bis Dein Lächeln unten wieder aus Dir herauskommt.
    3. Lächle nach oben in Dein Gehirn, dann durch die Schädelbasis das ganze Rückgrat hinunter.

Wo wie Du in Deinen Körper lächeln kannst, kannst Du auch Dein ganzes Leben mit einem inneren Lächeln erfüllen. Lächle in eine Beziehung, eine Umgebung oder ein Projekt, an dem Du gerade arbeitest, hinein, und drücke Deinen Dank aus. Achte darauf, wie sich dadurch die Energie der gesamten Situation verändert.

Fähigkeiten

, , ,

Gepostet am

5. September 2016

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mindprogramming GRATIS E-Book

Dieses E-Book hat das Potenzial Dein Leben grundlegend zu verändern. Du wirst in diesem E-Book, wie Deine Gedankenprogrammierung entsteht und wie Du sie verändern kannst.

Du hast dich erfolgreich für das eBook eingetragen!