Positiv denken allein reicht nicht

Positiv denken allein reicht nicht

Positiv denken allein reicht nicht

„Positives Denken“ füllt bereits seit vielen Jahren die Regale vieler Buchhandlungen. Fast scheint es zur Wunderwaffe des eigenen Lebens und zur Zielerreichung zu werden. Doch vermutlich kennen die meisten die eintretende Frustration, wenn die Wunscherfüllung mal wieder nicht geklappt hat. Denn unter der Decke des “Positiven Denkens” brodeln unsere Ängste, Zweifel, Blockaden weiter, viele unserer hoch gesteckten Wünsche und Ziele stehen im Widerspruch zu unserem eigenen Glaubenssystem. Positives Denken ist zwar wichtig und die mentalen Möglichkeiten sind enorm, aber auch positives Denken muss richtig gemacht werden.

(mehr …)