Was ist

Meine Vision

Ein Leben ohne Einschränkung.

Meine Vision

Erfüllte Menschen

Mein Traum ist es in einer Gesellschaft zu leben, in der die Menschen frei von Ängsten, Diskriminierungen und Klassifizierungen sind. Menschen, die ihr Potenzial voll ausschöpfen und ein erfülltes Leben im Wohlstand leben. Menschen, die nicht nur in der Lage sind, ihre eigenen Probleme zu lösen und ihre Ziele und dauerhaftes Glück zu erreichen, sondern auch geistige und emotionale Freiheit zu erlangen. Menschen, die in ihrem vollen geistigen Besitz sind und friedlich im Einklang mit ihrem Lebensraum ihre Zukunft gestalten.

Wir Menschen werden mit einem enormen Potenzial geboren. Aber durch die falschen Paradigmen in unserer Gesellschaft und die Erziehungsmaßnahmen wird uns genau diese besondere Fähigkeit abtrainiert und wir werden schwach und krank.

Die Menschheit ist entmachtet. Um diese Macht zurückzugewinnen, müssen wir wieder an uns glauben und an unserer Menschlichkeit arbeiten. Nur so schaffen wir es, dem Leben und der Welt einen Sinn zu geben.

Wie erreicht man diesen Traum?

Menschen hoffen auf geistige Freiheit, frei von materiellen Einschränkungen und Leid. Doch die Frage ist: Wie erreicht man einen solchen Zustand, besonders wenn man inmitten einer hektischen und oft überwältigenden Gesellschaft lebt?

Wir alle haben die natürliche Fähigkeit, uns von Dingen wie Schwierigkeiten mit Kommunikation und zwischenmenschlichen Beziehungen, quälender Unsicherheit, Selbstzweifeln, Hoffnungslosigkeit, Erfolgslosigkeit und vielen anderen Sorgen zu befreien. Wir sind im Stande Wunder zu bewirken, wenn wir uns vereinen und unser Potenzial positiv einsetzen.

Um das erreichen zu können, müssen die Menschen ein gewisses Grundverständnis von sich selbst, der Welt, ihren Emotionen und den unterschiedlichsten Bewusstseinszuständen erlangen. Dieses ermöglicht es ihnen, sich fern ihrer Erziehung und ihrer Gene zu entwickeln. Wir Menschen sind ein von Grund auf gutes, geistiges und emotionales Wesen. Wir haben die Fähigkeit uns zu formen und unsere Gesellschaft nach unseren eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten.

Wir Menschen sind alle gleich. Unabhängig von unserer Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht, sexuellen Neigungen oder Religion. Die Frage ist nicht, wo Du herkommst oder wer Du bist. Die Frage ist, wo willst Du hin und wer wirst Du sein, wenn Du dort ankommst, wo Du sein möchtest?

Meine Aufgabe

Ich möchte als Lehrer und Diener verstanden werden, der die Menschen in der Reinheit des Denkens, Sagens und Handelns unterrichten will. Ich frage niemanden nach seiner Religion oder Herkunft. Jeder, der hierherkommt, kann seinen eigenen Glauben haben. Entscheidend ist, wie ein Mensch denkt, redet und handelt. Das ist mir das Wichtigste. Es sind immer Ausgrenzungen/Spaltungen, die zu Konflikten führen. Zugehörigkeit schafft Solidarität und stärkt die Menschen.

Meine Lebensphilosophie

Zu meinem Grunddenken gehört, dass ich den Menschen als spirituelles und emotionales Wesen betrachte. Es gibt das höhere Bewusstsein, welches einen Verstand hat und einen Körper besitzt. Dieses geistige Bewusstsein erfüllt den Körper mit Leben und benutzt den Verstand.

Der Mensch ist ein geistiges Lebewesen, welches bereits vor der Geburt und auch nach dem Tod weiter existiert. Wenn jemand stirbt, ist das Leben nicht zu Ende. Es ist wie ein Lebenskreis, deshalb geht das Leben weiter. Entweder auf dieser Erde oder wo anders.

Von Anbeginn unserer Zeit existieren zwei Geister in uns, die unser Denken, Reden und Tun bestimmen. Diese Zwillinge, das Gute und das Böse, existieren gleichermaßen in jedem Menschen. Das Ringen zwischen Gut und Böse findet im Menschen seinen Ausdruck zwischen den guten und schlechten Gedanken.

Diese beiden Kräfte müssen immer im Gleichgewicht bleiben. Beide haben ihre Daseinsberechtigung und enthalten Absichten in sich, die ihren Ausdruck in diese oder jene Kraft widerspiegeln. Denn die eine Macht, kann ohne die andere nicht existieren. Genauso wie Licht ohne Dunkelheit nicht existieren kann.

Wer sein Leben ausschließlich der Macht der Negation, der Zerstörung und dem Tode widmet, wird in den Abgrund stürzen und ein unglückliches Leben haben. Wer sein Leben ausschließlich dem Guten zuwenden will, wird auch nichts erschaffen können, denn das Gute allein kann nichts erschaffen.

Es muss erst etwas Altes zerstört werden, damit etwas Neues entstehen kann. Somit ist die Zerstörung nicht unbedingt eine böse Kraft. Diese Tatsache kann von anderen dennoch als eine böse Handlung wahrgenommen werden, wenn man die positive Absicht hinter dieser Handlung nicht erkennbar macht. Diese Sichtweise schafft mehr Bewusstsein und hilft uns zu verstehen, dass allem Erschaffenen eine Zerstörung voraus geht.

Der einzelne Mensch steht somit in einer individuellen Verantwortung und in einer existenziellen Entscheidungssituation, für das Gleichgewicht dieser beiden Mächte.

Im Mittelpunkt meines Lebens steht die Aufrichtigkeit und der Glaube an einen guten, gerechten, allwissenden Geist. Diesem Geist diene ich, indem ich (aus einem freien Willen heraus) „gut denke, gut spreche und gut handle“.

“Eine Minute gut und tief zu denken ist besser als 70 Jahre zu meditieren oder zu beten. Religion ist vor allem für Menschen wichtig, die Orientierung suchen. Wer gut denkt, redet und handelt, der braucht keine Religion.“ 

Um das Sichtbare zu verändern, musst Du zuerst das Unsichtbare ändern.

Stelle Dir einen Baum vor. Nehmen wir an, dieser Baum sei der Baum des Lebens. An seinen Zweigen hängen Früchte. Im Leben werden unsere Früchte Ergebnisse genannt. Manchmal schauen wir uns die Früchte (unsere Ergebnisse) an und wir mögen sie nicht. Die Ernte ist nicht zufriedenstellend, die Früchte sind zu klein oder sie schmecken nicht gut.

Was machen wir daher meistens? Die meisten von uns verwenden noch mehr Aufmerksamkeit und Konzentration auf die Früchte, unsere Ergebnisse. Doch wo liegt denn eigentlich der Ursprung der Früchte?

Es sind die Samen und Wurzeln, die diese Früchte hervorbringen. Was unter der Erde ist, schafft das, was über der Erde ist. Das nicht Sichtbare schafft das Sichtbare. Wenn Du die Früchte Deines Lebens verändern willst, musst Du zuerst die Wurzeln ändern.
Wenn Du Dir eine neue Welt wünschst, dann sei Du selbst die Veränderung!
Eine der wichtigsten Einsichten, die Du jemals haben kannst, ist, dass wir nicht nur auf einer Ebene des Seins leben. Unser Leben erstreckt sich über mindestens vier unterschiedliche Bereiche gleichzeitig.

Diese vier Quadranten sind die physische Welt, die mentale Welt, die emotionale Welt und die geistige Welt. Die meisten Menschen erkennen immer mehr, dass die physische Welt nur ein „Ausdruck“ der anderen drei Welten ist. Das sind alles Ergebnisse. Wir leben in einer Welt von Ursache und Wirkung. Der einzige Weg, die „äußere“ Welt zu verändern, besteht darin, zuerst die „innere“ Welt zu ändern.

Wie auch immer Deine Resultate aussehen mögen, seien sie beachtlich oder ärmlich, gut oder schlecht, positiv oder negativ, denke stets daran, dass Deine äußere Welt lediglich Deine innere Welt widerspiegelt.

Wenn die Dinge in Deinem äußeren Leben nicht gut laufen, dann liegt das daran, dass die Dinge in deinem inneren Leben nicht gut laufen. Entscheidend ist niemals, wo Du herkommst und wie viele Rückschläge Du bisher hattest. Entscheidend ist, ob Du bereit bist der zu werden, der Du sein musst, um Dinge zu erreichen, die Du unbedingt erreichen willst!

Die Bewusstseinsebenen

Höheres Bewusstsein: Das höhere Bewusstsein ist Dein wahres Ich. Du als höheres Bewusstsein bist eine hoch entwickelte, intelligente, einfallsreiche Art und Weise, wie Du Deine Welt wahrnehmen und erschaffen kannst. Dein höheres Bewusstsein ist so viel mehr als die physische Form, mit der Du so gut vertraut bist. Es entspringt der Unendlichkeit und ist Dein inneres Ich, dass keine Limitationen kennt und mit allem verbunden ist. Es ist nicht notwendig, sich mit dem höheren Selbst zu verbinden, denn Du bist es.

Denkender Verstand: Mit dem bewussten Verstand können wir in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft denken. Wir können Situationen analysieren, bewerten und einschätzen. Es wird aber vom Unterbewusstsein und dessen Erfahrungen geführt und gesteuert. Was wir denken und glauben ist davon geprägt, was wir schon einmal erfahren bzw. durch eigene Erfahrungen subjektiv erkannt haben.

Handelnder Verstand: Zu 95% werden alle unsere Gedanken, Gefühle, Handlungen, Entscheidungen und unser Alltag von unserem handelnden Verstand (Unterbewusstsein) gelenkt und gesteuert. Der handelnde Verstand ist eine Art Bewusstsein, dass uns hilft alltägliche Handlungen und Erfahrung hier abzulegen, die unseren Alltag erleichtert. Diese Fähigkeit soll uns dabei unterstützen, die alltäglichen Dinge des Lebens automatisch zu bewältigen und Probleme zu lösen. Wenn Du bereits keine Probleme mehr hast, bewegst Du Dich einfach in ein höheres Bewusstsein, wo noch mehr Deiner latenten Gaben und Talente aufblühen können.

Körper Verstand: Ist ein autonomes Bewusstsein, das die Abläufe im Körper regelt. Es ist ständig aktiv und reguliert beispielsweise Atmung, Herzschlag und Stoffwechsel. Hierzu empfängt es Signale aus dem Gehirn und sendet sie an den Körper. Dieses Bewusstsein hat die Aufgabe die Gesundheit und die Vitalität des Körpers aufrechtzuerhalten. Wer es versteht mit diesem Bewusstsein richtig zu arbeiten, der bleibt ein Leben lang gesund und erlebt keine Krankheiten.

Intuitiver Verstand: Folgt demnächst

ENTDECKE DIE KRAFT IN DIR

“Du trägst von Natur aus bereits alle Fähigkeiten in Dir, um die gewünschten Veränderungen zu erreichen – und ich helfe Dir dabei!”

REZA HOJATI

Die Arbeit von Reza Hojati basiert auf med. Hypnosetherapie, positive Psychologie, Neurowissenschaften & Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP).

Reza Hojati ist Bestseller-Autor, Erfolgstrainer, NLP-Trainer und Hypnotist. Jahrgang 1973 kam er im Alter von nur 14 Jahren während des Irankrieges alleine nach Deutschland, nachdem er einen Großteil seiner Familie während des Krieges verlor.

Nach mehreren harten Jahren arbeitet er seit 1995 mit übergewichtigen Menschen zusammen und erlangte 2008 größere Bekanntheit als Erfinder des Schlankness©-Programmes – eine Methode zur Gewichtsreduktion, die inzwischen über 100.000 Menschen Erfolg beim Abnehmen brachte.

Die Methode funktioniert völlig ohne Diät und Reglementierung: Aus Elementen und Kenntnissen der Hypnosetherapie, Psychologie, Neurowissenschaften und NLP formt sich dieses Programm, welches Hojati bereits in zahlreiche Medien wie u.a. ProSieben, RTL, Sat.1 und NDR als Experte positionierte.

Er ist Autor der Bücher “Die Grundprinzipien für ein besseres Leben”, “Schlankness” und “Schlanksein beginnt im Kopf” und leitete jahrelang das Reza Hojati Institut, welches für Kommunikation, Wachstum und persönliche Entwicklung steht – zunächst im B2B-Bereich, inzwischen überwiegend für Privatpersonen.

Er gibt regelmäßig Seminare, Aus- und Weiterbildungen mit Schwerpunkt Bewusstsein & Spiritualität, Erfolg, Familie & Kinderbeziehung, Gesundheit & Fitness, Persönlichkeitsentwicklung & berät regelmäßig zahlreiche Personen in Einzel- und Gruppencoachings

Seine Seminare “Positiv Eltern sein” und “Mach Dein Leben großartig” sind regelmäßig ausverkauft und gerne besucht – dies finden seit Beginn der Pandemie ausschließlich online statt.

Meine ReferenzenIch bin zertifikiert

German Speaker Association

Die German Speakers Association ist der Deutsche Rednerverband und internationale Plattform für alle deutschsprachigen Redner, Trainer, Coaches und alle weiteren Akteure im Weiterbildungsbereich.

Deutscher Verband für NLP

Der Deutsche Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e. V. (DVNLP) ist ein Interessenverband der NLP-Trainer und -Anwender in Deutschland.

FWW

Das Siegel für mehr Transparenz auf dem Weiterbildungsmarkt.
„Qualität, Transparenz, Integrität“

IANLP

IANLP präsentiert international anerkannte Standards für die Ausbildung in Neuro-Linguistic Programming.

International Association of NLP Institutes (IN)

Ausgezeichnete Trainingsqualität und hohe Ethikstandards in NLP, Weltkongresse und Kooperationen mit Universitäten.

INLPTA

Der Zweck von INLPTA ist die Erleichterung der Ausrichtung professioneller NLP-Trainer auf der ganzen Welt in der ethischen und professionellen Nutzung von NLP durch die Standardisierung und kontinuierliche Verbesserung des NLP-Akkreditierungsprozesses.“

NGH

Die National Guild of Hypnotists (NGH) ist mit weit über 10.000 Mitgliedern in mehr als fünfzig Ländern nicht nur die weltgrößte Hypnosegesellschaft der Welt, sondern mit ihrem Gründungsdatum im Jahre 1951 auch die weltälteste Hypnoseorganisation.

The Society of Neuro-Linguistic Programming™

Das Siegel steht für Society Certification und wird normalerweise von der Society of NLP ™ – von Richard Bandler zugelassenen Instituten und Zentren – ausgeschrieben.

GRATIS E-BOOK

Dieses E-Book hat das Potenzial Dein Leben grundlegend zu verändern. Du lernst, wie Deine Gedanken-programmierung entsteht und wie Du sie positiv verändern kannst. Zusätzlich erhältst Du kostenfrei weitere interessante Angebote und Informationen.