10 DINGE, DIE KINDER GLÜCKLICH MACHEN

WAS MACHT EIN KIND WIRKLICH GLÜCKLICH?

10 DINGE, DIE EIN KIND ZUM LÄCHELN BRINGEN

Glückliche Kinder großzuziehen ist eines der Hauptanliegen von Erwachsenen und beginnt meist schon vor der Geburt. Eltern zögern oft, viele Spielsachen zu kaufen, sie von klein auf mit auf Reisen zu nehmen, sie in Kunst- oder Sportunterricht einzuschreiben usw. Es gibt etwas Wichtiges, das wir immer im Auge behalten müssen, und manchmal vergessen wir, dass Kinder sehen die Welt einfacher als wir. Daher ist es nicht so kompliziert, sie glücklich zu machen!

Es spielt keine Rolle, ob Du es für sehr einfach hältst, Dein Kleines wird diese Aktivitäten sicherlich mehr genießen, als Du Dir vorstellen kannst. Lese weiter und entdecke 10 Dinge, die ein Kind mit Sicherheit glücklich machen werden.

1.- TIERE AUS NÄCHSTER NÄHE SEHEN

Es ist keine Überraschung, dass kleine Kinder Fans aller Arten von Tieren sind, denn sie sind die Protagonisten der meisten Geschichten, die sie kennen, und der Cartoons, die sie sehen. Zu Hause sind sie die besten Nachahmungsgeräusche von Tieren: Miau! Schuss! baa! eines der beliebtesten Spiele zwischen Eltern und Kindern.

Deshalb verursacht es ihnen so viele Emotionen, sie live und aus der Nähe zu sehen, besonders wenn es sich um eine Spezies handelt, die sie noch nie zuvor gesehen haben. Merkwürdige Tatsache: Die meisten Kinder unter drei Jahren haben keine Angst vor Tieren, auch wenn sie zehnmal so groß sind wie sie, etwa ein Pferd oder ein Tiger.

2.- MUSIK HÖREN UND TANZEN

Kinder lieben es, Musik zu hören und dabei beginnt sich ihr Körper zu bewegen. Tanzen ist für sie eine natürliche Reaktion, sie haben eine natürliche Veranlagung, sich im Rhythmus der Musik zu bewegen und beiläufig, je mehr sie ihre Bewegungen mit der Musik synchronisieren, desto mehr mögen sie es. Diese Bewegungen bereiten ihnen Freude und werden oft von einem breiten Lächeln begleitet.

Sie haben einen erheblichen Vorteil gegenüber Erwachsenen, sie lassen sich mitreißen und schämen sich überhaupt nicht. Diese Enthemmung erlaubt ihnen, den Tanz mit größerer Freiheit zu genießen. Merkwürdige Tatsache: Kinder, die mit Musik aufwachsen, Lieder singen und sich im Takt der Musik bewegen, genießen ein besseres sensorisches System und schaffen mehr Verbindungen in den neuronalen Verbindungen des Gehirns.

3.- ERKUNDE NEUE ORTE

Obwohl es schwierig sein kann, mit einem Entdeckerkind Schritt zu halten, ist es gut, zu erkunden! Kleine Kinder sind immer aufgeregt, sich zu bewegen, zu erkunden, zu sehen und zu berühren, was sie können. Sie nutzen ihre Sinne und ihren Körper, um die Welt zu entdecken. Wenn Du Deinem Kind eine Freude machen möchtest, bringe es an Orte, an denen es lernen kann, wie Dinge funktionieren, wie sie von innen aussehen und wie sie hergestellt werden.

Wenn ein Kind zwischen 1 und 3 Jahren alt ist, interessiert es sich wahrscheinlich für alles, besonders wenn es etwas Neues oder Anderes ist. Reise mit ihm, nimm ihn mit an Orten, an denen er seine Umgebung bestaunen und Farben, Texturen und Formen erkunden kann, die sich von denen zu Hause unterscheiden.

4.- GESCHICHTEN ANHÖREN

Kinder werden von Natur aus von Fantasie angezogen und ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Sie lieben es, Geschichten zu hören und Lieder zu singen, die einfache Geschichten erzählen. Und was wir nicht wissen, ist, dass sie durch diese Geschichten ihre eigene Realität reflektiert sehen und die Welt um sie herum entdecken. Sie fragen nach Geschichten, weil sie viele Dinge verstehen müssen: “ Warum?“ ist ihre Lieblingsfrage . Denn der Hauptzweck von Geschichten ist es, den Sinn des Lebens zu vermitteln.

Nimm Dir Zeit, um Deinen Kindern vorzulesen, erzähle ihnen Geschichten über ihre Großeltern, ihre Geschwister, und als sie noch jünger waren. Damit wirst Du ihnen eine große Freude machen.

5.- LAUFEN IM FREIEN

Was für Erwachsene eine Übungsdisziplin ist, ist für kleine Kinder eines ihrer Lieblingsspiele. Es ist ein sehr gesundes Verhalten, das kleinen Kindern normalerweise gegeben wird, wenn sie beginnen, sich autonom zu fühlen, es gibt ihnen ein Gefühl von Freiheit und es verbrennt auch Energie. Manchmal dient es auch als Möglichkeit, mit anderen zu konkurrieren, wenn es darum geht, als Erster an einen Ort zu gelangen.

Ein Strand ist ein perfekter Ort für kleine Kinder, um endlos zu laufen. Das Gefühl von Sand an den Füßen, Sonnenlicht, Brise und großen Freiflächen wird sie wirklich glücklich machen. Sie können einen Ball tragen und Spiele organisieren, an denen die ganze Familie teilnimmt.

6.- VERKLEIDE DICH UND SEHT EUCH VERKLEIDETE MENSCHEN

Wenn es für Erwachsene beeindruckend ist, Shows, Rituale und Tänze zu sehen, bei denen die Menschen in typischen Kostümen gekleidet sind, stell Dir das bei den Kindern vor. Für sie ist es, als würden sie ihre Lieblingsfiguren in Fleisch und Blut sehen. Sie werden so aufgeregt sein, dass sie noch lange darüber sprechen werden.

Ebenso fühlen sie sich kreativ und in einer Fantasiewelt, wenn sie die Kleidung anderer Leute anziehen, sich verkleiden und die Rollen anderer spielen. Dieses Spiel muss sich nicht auf Feiern und besondere Termine beschränken, wenn Du Deinem Kind eine alte Kleiderkiste gibst, wird es viele Stunden unterhalten und verschiedene Rollen spielen.

7.- GEH ZUM STRAND

Die Wahrheit ist, dass ein Strandbesuch von allen Altersgruppen genossen wird, obwohl wir in jeder Phase unseres Lebens eine ganz andere Erfahrung machen. Für Kinder ist es perfekt, weil es der Ort ist, an dem sie sich frei fühlen können, um zu rennen, zu schreien, zu springen, Ball zu spielen und viele andere Dinge, die drinnen begrenzt sind.

Wenn Du in einer Stadt ohne Strände lebst, versuche, einen Strandurlaub zu planen, während Deine Kinder noch klein sind. Spiele mit ihnen, um Sandburgen zu bauen, sich zu begraben und Sandbälle zu basteln, diese Familienaktivitäten werden Deinen Kleinen in Erinnerung bleiben.

8.- SPIELEN IM WASSER

Welches Kind hat es nicht erlebt, beim Baden, im Pool oder einfach nur in eine Pfütze zu springen? Das Spielen im Wasser ist eine der Lieblingsbeschäftigungen der Kinder, und es gibt ganz einfache Möglichkeiten, diesen Geschmack zu befriedigen. Sie können Luftballons mit Wasser füllen und „Schlachten“ organisieren, mit Wasserpistolen auf den „Feind“ schießen oder beim Gießen der Pflanzen mit dem Schlauch spielen.

Nimm Deine Kleinen, wann immer Du kannst, zum Spielen mit an Stränden oder andere Orte, an denen sie das Wassergefühl genießen können. Du wirst ihnen viel mehr als nur Spaß bereiten, sie werden mit der Natur in Kontakt treten und es wird ihnen auch leichter fallen, ihr Bewusstsein für den Umweltschutz zu schärfen.

9.- ESSEN SIE SÜSSIGKEITEN

Obwohl wir wissen, dass es wichtig ist, sich um kleine Kinder zu kümmern, reicht es manchmal aus, einem Kind nur etwas Süßes zu schenken, um glücklich zu sein. Es besteht ein Zusammenhang zwischen süßem Geschmack und Wachstum. Die Erklärung ist, dass Kinder in der Wachstumsphase viel Energie verbrauchen und der Körper daher den Verzehr von Lebensmitteln mit Zucker erhöhen muss, da sie Energie liefern.

Verwöhne von Zeit zu Zeit mit einem natürlichen Fruchtsaft, einem Schokoladeneis, Gelees oder einem Dessert. Es macht doppelt so viel Spaß, wenn ihr zu Hause gemeinsam etwas zubereitet oder kreativ serviert.

10. UM SICH SCHMUTZIG ZU MACHEN

Wenn Du möchtest, dass Dein Kind Spaß hat und auch lernt, bastelt und experimentiert. Deine Kinder werden viel Freude daran haben. Besser, wenn es leuchtende Farben und viel Kleber enthält, mit dem sie ihren ganzen Körper verschmutzen können. Das ist richtig, je mehr Chancen sie haben, schmutzig zu werden, desto glücklicher sind sie.

Wenn Du die Möglichkeit hast, sie in Parks mit Schlamm, Blasen, Sand oder allem, was schmutzig werden kann, mitzunehmen, werden sie Spaß haben wie nie zuvor.

Während Lachen der Ausdruck der Freude eines Kindes ist, können wir Dir versichern, dass Deine Gesellschaft, Deine Aufmerksamkeit, Dein Respekt, Dein Vertrauen und Deine Sicherheit das wahre Glück eines Kindes begünstigen, da es sich geliebt und angenommen fühlt.

Reza Hojati | Lehr-Trainer für NLP & Hypnose

Reza Hojati | Lehr-Trainer für NLP & Hypnose

Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Psychologie des Menschen und deren Gedankenprogrammierungen. Dabei habe ich viele Verfahren und Methoden kennengelernt, um die Entstehung der Programme sowie Denk- und Verhaltensmuster herauszufinden, aber auch wie man sie dauerhaft verändern kann. Die wirksamsten Methoden waren nach wie vor NLP und Hypnose. Daher lehre ich Menschen das Modell von NLP und die Techniken von Hypnose.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recent Post

Deine MasterClass Für Mehr Flexibilität

Unsere wundervolle MasterClass Kurse zeigen Dir wie Dein Unterbewusstsein funktioniert und wie Du Schritt für Schritt, die unfassbare Kraft des Unterbewusstseins nutzen kannst, um ein erfolgreiches und erfülltes Leben zu erschaffen. Entfalte Dein Potenzial, erreiche Deine Ziele, finde Deine Berufung und lebe SELBSTBESTIMMT.

Gratis E-Book

Dieses E-Book hat das Potenzial Dein Leben grundlegend zu verändern. Du lernst, wie Deine Gedanken-Programmierung entsteht und wie Du sie positiv verändern kannst. Zusätzlich erhältst Du kostenfrei weitere interessante Angebote und Informationen.